Logo AVPArbeitskreis Verlags-Pressesprecherinnen und -Pressesprecher e.V.

Herzlich Willkommen

Der Förderverein AVP Arbeitskreis Verlags-Pressesprecherinnen und -Pressesprecher e.V. ist eine eigenständige Interessenvertretung von Beschäftigten in Pressestellen und Öffentlichkeitsabteilungen von Verlagen sowie von freiberuflich tätigen Kolleginnen und Kollegen. Hauptaufgabe des AVP ist die Stärkung des Berufsbildes des Verlags-Pressesprechers. In regionalen und überregionalen Treffen fördert der AVP zudem den Erfahrungsaustausch innerhalb dieser Berufsgruppe.

 

Aktuelles

23.06.2017
Jahrestagung 2018 in Wien
Auf internationalem Parkett tagen und netzwerken: Die nächste Jahrestagung findet am 2. & 3. Februar 2018 auf Einladung der "Regionalgruppe" Österreich
in Wien statt.

12.06.2017
Klausurtagung im Frankfurter Haus des Buches
Am 10. und 11. Juni trafen sich Vorstand, Regionalgruppenleitungen und Servicebüro zu einer zweitägigen Klausurtagung in Frankfurt. Im Zentrum stand vor allem die Planung der nächsten Jahrestagung am 2. und 3. Februar 2018 in Wien, zu der die "Regionalgruppe" Österreich einlädt. Weitere Themen auf der Agenda waren u.a. die Arbeit der Regionalgruppen, mögliche Studien zur Berufsfeldforschung in Kooperation mit PR-Studenten der Uni Leipzig und Aktivitäten zur Nachwuchsförderung.

06.02.2017
23. AVP-Jahrestagung in Frankfurt: Mehr interaktive Formate und Wiederwahl des Vorstands
Rund 140 TeilnehmerInnen trafen sich auf der 23. AVP-Jahrestagung im Haus des Buches in Frankfurt am Main und dem gegenüber gelegenen Haus am Dom. Neben acht klassischen Workshops zu einem breiten Themenspektrum wurde die Jahrestagung am 3. & 4. Februar durch einige neue Formate noch interaktiver gestaltet: Den Startschuss gab ein Speed Dating, das Gelegenheit bot, vor dem Start der Tagung neue Kontakte zu knüpfen. Im offenen Format Meet the Media war Netzwerken Programm: Die TeilnehmerInnen haben im Laufe der zwei Tage elf Medienmacher - von Journalisten aus Publikums- und Fachmedien über Vertreter aus Nachrichtenagenturen bis hin zu Bloggern - getroffen und konnten so Erfahrungen und wechselseitige Wünsche austauschen. Zum Abschluss der Tagung hat ein Elevator Pitch die Ergebnisse der neun Workshops für alle TeilnehmerInnen zusammengefasst.
Ein großer Dank geht an die Börsenvereinsgruppe für die Gastfreundschaft im Haus des Buches und natürlich an das Orga-Team aus der Regionalgruppe Rhein-Main: Markus Fertig (MVB), Franziska Hedrich (Stiftung Lesen), Thomas Koch (Börsenverein des Deutschen Buchhandels) und Anke Naefe (mediacampus frankfurt).
Bei der Mitgliederversammlung im Vorfeld der Tagung wurde der amtierende Vorstand im Amt bestätigt: Johannes Kambylis, Meiner Verlag (1. Vorsitzender), Andrea Wolf, cbj /cbt (2. Vorsitzende), Susanne Ziegler, utb (Kassenwartin), Stefanie Endres, Politycki & Partner (Schriftführerin) und Susanne Meinel, Agentur für PR und Projektmanagement (Pressesprecherin).

11.01.2017
Facebook-Gruppe des AVP
Die Facebook-Gruppe des AVP ist eine geschlossene Gruppe, die ausschließlich für Mitglieder des AVP offen ist. Hier tauschen wir uns aus und informieren uns gegenseitig über aktuelle und relevante Themen der Verlags-PR. Sie sind noch nicht dabei? Mitglieder und Beiträge sind stets sehr willkommen!

09.01.2017
DuMont-Volontärin gewinnt Wildcard zur AVP-Jahrestagung
Für die Jahrestagung in Frankfurt am Main hat der AVP erneut eine Wildcard für den Branchennachwuchs ausgeschrieben. Interessierte konnten sich mit einer Pressemeldung bewerben. Dana Marti, Volontärin im Kölner DuMont Buchverlag, überzeugte den Vorstand mit ihrer Pressemeldung "Volontärin steht nicht still". Dana Marti reist auf Kosten des AVP nach Frankfurt und nimmt am Einsteiger-Workshop teil.